Die keimabtötende Wirkung der SOLFIXAIR-Luftreiniger im Labortest

DESINFEKTIONS – TEST

Wir haben die Kontaktoberflächen desinfizierende Wirkung unserer SOLFIXAIR-Luftreiniger einem aktuellen Labortest unterzogen. Hierbei wurden Realbedingungen simuliert. In dem Testraum (Innenmaße 2800x1600x2120 mm) wurde unser kompaktester Luftreiniger (SFOP001 mit CADR 70 m³/h) platziert. Der Testraum war mit Kolibakterien kontaminiert, einem Keim, zu dessen Spezies einige der widerstandsfähigsten und die schwersten Infektionen auszulö­senden Bakterienstämme zählen. In drei Testläufen wurde unser SOLFIXAIR-Luftreiniger un­terschiedlichen Umgebungstemperaturen (bis 25° C, bis 4° C, bis - 4° C) ausgesetzt und über mehrere Stunden hinweg überprüft, wie effektiv unser Luftreiniger selbst bei extrem unterschiedlichen Umgebungstemperaturen in der Lage ist, potentiell hochinfektiöse Keime abzutöten.
Das Ergebnis vom 28.06.2021 ist eindeutig:

Selbst unser kompaktester Luftreiniger (SFOP001) ist ohne Weiteres in der Lage, bei einer Umgebungstemperatur von durchschnittlich 22,5° C die in den Testraum ein­gebrachten Kolibakterien in nur einer Stunde um 95,26 % (bei 4° C um 87,26 %, bei -4° C um 61,23 %) zu reduzieren. Im Dauerbetrieb erreichte unser Luftreiniger eine Reduktion der an den Oberflächen anhaftenden Kolibakterien um bis zu 99,51 %! Damit hat unser SOLFIXAIR­-Luftreiniger seine desinfizierende Wirkung nachdrücklich unter Beweis gestellt. Denn nach un­serer Philosophie darf sich der Gesundheitsschutz nicht ausschließlich darauf beschränken, die Raumluft zu dekontaminieren, sondern auch die Kontaktoberflächen eines Raumes, an de­nen hochinfektiöse Keime und Viren anhaften können, müssen zwingend in den Reinigungs­prozess mit einbezogen werden, und zwar kontinuierlich und gleichzeitig. 

MIT SOLFIXAIR SICHER UND GESUND ATMEN, JETZT UND IN ZUKUNFT!

UNSERE PRODUKTE

Produktpalette_collage-erweitert.png